Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Magen: Hana Rasui

Aus Narutopedia Test
Version vom 21. März 2015, 18:40 Uhr von MadaraUchiha789 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel enthält Informationen, die nur in Naruto-Spielen vorkommen.

Magen: Hana Rasui
Hana Ratsu2.png
Daten
Art: Genjutsu
Seishitsuhenka: Inton.png Inton
Typ: Offensiv
Reichweite: Nah bis mittel
Fingerzeichen: Tora
Anwender: Kurenai Yūhi
Ersterscheinung: Naruto Shippuden: Narutimate Accel 3
Die Blüte während der Implosion

Magen: Hana Rasui (魔幻・花ラスイ, "Dämonische Illusion: Blütentraum") ist ein Genjutsu von Kurenai. Sie erschafft durch diese Technik viele große Lotusblüten um den Gegner herum, während selbiger ebenfalls auf einer steht. Auf Kurenais Befehl hin schließen sich die Blüten fest um den Gegner bis diese implodiert. Das Genjutsu endet und der Gegner fällt bewusstlos zu Boden.

Trivia

  • "Rasui" kommt nicht aus dem Japanischen, sondern ist ein ägyptischer Name, der so viel wie "Traum" oder "Träumer" bedeutet.