Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Matsuri (Konohagakure): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: {{Charakterbox |Name=Matsuri |Bild=Matsuri Konoha.jpg |Alter=10 Jahre |Geburtstag=Unbekannt |Vater=Unbekannt |Mutter=Unbekannt |Rang=Akademieschüler |Wohno...)
 
Zeile 11: Zeile 11:
 
  |Team=Unbekannt
 
  |Team=Unbekannt
 
  }}
 
  }}
'''Matsuri''' (bedeutet: "Gewirr") war eine Klassenkameradin, in der [[Akademie]], von [[Konohamaru]], [[Udon]] und [[Moegi]].
+
'''Matsuri''' (bedeutet: "Gewirr") war in der [[Akademie]] eine Klassenkameradin von [[Konohamaru]], [[Udon]] und [[Moegi]].
  
Als [[Iruka]] eine Geschichtsstunde vor den Akademieschülern hielt, kam der [[Sarutobi|3.]] [[Hokage]] und erzählte über die Verantwortung, die man trägt, wenn man Hokage ist. Er erzählte, dass er alle Leute im [[Kakurezato|Dorf]] beschützen muss. Daraufhin fragte Matsuri, wen [[Sarutobi|er]] wichtig fände.
+
Als [[Iruka]] eine Geschichtsstunde vor den Akademieschülern hielt, kam der [[Sarutobi|3.]] [[Hokage]] und redete über die Verantwortung, die man trägt, wenn man Hokage ist. Er erzählte, dass er alle Leute im [[Kakurezato|Dorf]] beschützen muss. Daraufhin fragte Matsuri, wen [[Sarutobi|er]] wichtig fände.

Version vom 22. Juni 2008, 08:33 Uhr

Matsuri
Matsuri Konoha.jpg
Daten
Geburtstag: Unbekannt
Wohnort: Konohagakure
Herkunft: Unbekannt
Vater: Unbekannt
Mutter: Unbekannt
Debüt

Matsuri (bedeutet: "Gewirr") war in der Akademie eine Klassenkameradin von Konohamaru, Udon und Moegi.

Als Iruka eine Geschichtsstunde vor den Akademieschülern hielt, kam der 3. Hokage und redete über die Verantwortung, die man trägt, wenn man Hokage ist. Er erzählte, dass er alle Leute im Dorf beschützen muss. Daraufhin fragte Matsuri, wen er wichtig fände.