Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Anko Mitarashi vs Orochimaru

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorgeschichte

Anko findet Orochimaru

Der zweite Teil der Chūnin-Auswahlprüfung hat begonnen und Naruto und Sasuke kämpfen gegen Orochimaru. Während des Kampfes finden einige der Pfüfungshelfer die Leiche des Grasninja Shiore. Anko macht sich auf in den Wald des Todes, um der Ursache einhalt zugebieten, da sie weiß, dass es Orochimaru war. Sie findet Orochimaru nach dem kampf mit Naruto und Sasuke und kämpft gegen ihren alten Meister.

Im Auge der Schlange

Orochimarus Zunge ist schnell

Aus Ankos Ärmel schießen vier Senbon, die sie zwischen ihren Fingern festhält. Orochimaru greift Anko mit seiner Zunge an. Anko weicht dem Angriff aus und springt auf den Baum auf dem sie steht hoch. Orochimaru lässt nicht locker und seine Zunge schießt senkrecht hinter Orochimaru hinterher. Die Zunge wickelt sich um Ankos Hand und ihre Senbon fallen ihr aus der Hand. Orochimaru zieht Anko nach unten und sie landet wieder auf dem Ast. Anko streckt ihre Linke Hand aus und verwendet das Sen’ei Jashu. Vier Schlangen kriechen aus ihrem Ärmel und schießen auch Orochimaru zu. Die Schlangen schlagen in den Baum ein und umwickeln Orochimarus Arme und Beine. Anko zieht an den Schlangen und zieht so Orochimaru aus dem Baum.

Anko nagelt Orochimaru am Baum fest

Anko schleudert Orochimaru hinter sich gegen den Stamm des Baumes und lässt die Schlangen in ihrem Ärmel verschwinden. Mit ihrer linken Hand drückt sie Orochimarus rechte Hand an den Stamm und befestigt beide Hände mit einem Kunai. Orochimaru kann nicht mehr entkommen und so nimmt sich Anko Orochimarus linke Hand und formt ein ungewöhnliches Fingerzeichen mit ihm. Sie will zusammen mit ihm an diesem Ort sterben und verwendet das Ninpō: Sōja Sōsai no Jutsu. Plötztlich erscheint hinter Anko ein weiterer Orochimaru und sagt ihr, dass der Orochimaru am Stamm ein Doppelgänger sei.

Der Orochimaru am Stamm löst sich in Schlamm auf, da er nur ein Tsuchi Bunshin war. Anko ist wegen ihres eigenen Jutsus stark geschwächt und kann sich nur schwer auf den Beinen halten. Sie zieht den Kunai aus ihrer Hand und wirft ihn auf Orochimaru, welcher den Kuani mit zwei Finger abfängt und zur Seite wegwirft. Orochimaru stellt sich vor Anko und redet mit ihr. Ankos Juin versucht sich zu aktivieren und sie kämpft mit aller Kraft dagegen an. Orochimaru rät Anko die Prüfung nicht zu unterbrechen und verschwindet.


Kampfinformationen
Vorgekommen in Umfassende Episoden Umfassende Kapitel
Manga und Anime Episode 30 Kapitel 50