Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Benutzer Diskussion:Qwertzu

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bitte füge bei Diskussionen immer am Ende ein "--~~~~" 15:28, 31. Dez. 2007 (CET)" ein, dieser unscheinbare Code generiert eine vollständige Signatur!


Allgemeines:

Diskussion:

Sei gegrüßt, Qwertzu!

Ich möchte dich hezlich dazu einladen an der Diskussion auf der Seite Suiton: Suiryūdan no Jutsu teilzunehemen, da du es seiner Zeit warst der die Fingerzeichen eingetragen hat.
Ich freue mich auf deine Teilnhame

Charlie 21:58, 6. Aug. 2009 (UTC)

Fragen:

Zetsu

Haste schon Shipu Epi 81 gesehen? -- Avatar of Magellan 01:41, 25. Okt. 2008 (UTC)

Weil wenn mene Subs stimmen, könnte man die Episode so interpretieren, dass Zetsu bei Akatsuki ist, weil er für "Land" kämpfen möchte (also falls ich das den Bildern richtig zugeordnet hab)! Allerdings hab ich das eher so verstanden, dass damit das Land selbst gemeint ist und nicht die Menge! -- Avatar of Magellan 19:51, 25. Okt. 2008 (UTC)


Antworten:

Zabuza war zu keiner Zeit Anbu. Mit 9 schloss er die Akademie ab, wurde aber niemals Chunin. Außerdem lässt sich den Schriften des Rin entnehmen, dass der Begriff Anbu eine Bezeichnung für die Spezialninja aus Konohagakure ist ;) -- Wäm Peier 21:33, 7. Mai 2008 (UTC)

Also Zabuza gehörte der Attentat-Gruppe an (es wird nicht Anbu gesagt). Weiterhin wird nicht aufgeklärt, ob er jemals Jonin wurde, was bei seiner Laufbahn zu bezweifeln ist, schließlich hat er 100 Genin-Anwärter umgebracht ohne Teilnehmer zu sein. Das gab ihm seinen Spitznahmen und garantierte ihm schon früh ein Leben in der Attentat-Gruppe. Nach einem gescheiterten Putschversuch verließ er das Land und wurde so ein Nukenin der sich später in die Dienste Gatos stellte. Er perfektionierte in der Attentat-Gruppe sein Kirigakure no Jutsu und tötete viele Seelen. Warum er aber einer der Sieben Shinobi aus dem Nebel war, wird nicht geklärt. Dieser Begriff wurde wahrscheinlich von irgendwem erfunden, der bis 7 zählen konnte und die potentielle Gefahr erkannte. So hat der Begriff sich eingebürgert. Wie lange er schon mit seinem Schwert kämpft erfähr man ebenfalls nicht. Generell sind die Schriften des Rin eher eine Zusammenfassung des bisher Geschehenen, für die, die sich nicht alles in Folge und mit Unterbrechungenen merken können. Viele neue Informationen erhält man leider selten. -- Wäm Peier 21:50, 7. Mai 2008 (UTC)

Weil mir das grad einfällt: Nach Zabuzas eigener Aussage war er sehr wohl bei den Ansatsu-Dingsbums (Anbu) von Kirigakure, ob er damit allerdings die Oinin meint weiß ich nicht! -- Avatar of Magellan 22:13, 14. Okt. 2008 (UTC)

Wie gesagt: Im Anime heißt es eindeutig Kirigakure no Anbu, entgegen Wäms Behauptung wird Anbu gesagt! Aber wenns in den Schriften anders steht... -- Avatar of Magellan 23:22, 14. Okt. 2008 (UTC)