Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Chōdan Bakugeki

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chōdan Bakugeki [1]
Chodan Bakugeki.jpg
Daten
Art: Taijutsu
Spezielle Art: Hiden
Seishitsuhenka: Yoton.png Yōton
Typ: Offensiv
Rang: B
Reichweite: Nah
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Akimichi-Clan
Ersterscheinung: Band 21
Kapitel 190
Episode 114

Chōdan Bakugeki (蝶弾爆撃, "Schmetterlingsgeschoss Explosionsangriff") ist eines der stärksten Jutsu des Akimichi-Clans. Nachdem der Anwender einen Großteil seiner Körpermasse in Chakra umgewandelt und eine enorm verstärkte Form mit Schmetterlingsflügeln angenommen hat, sammelt er Chakra in einer Hand. Danach schlägt er mit aller Kraft zu und lässt dieses im Moment des Angriffes frei. Da die Chakrafreigabe zu dem Moment des Angriffes etwa 100 Mal das Standartlevel beträgt, ist dieses Jutsu stark genug, um einen Gegner sofort zu töten.

Trivia

  • Zu Beginn der Serie war Chōji noch nicht in der Lage, die für dieses Jutsu benötigte Chakramenge alleine freizulassen und musste erst die Chili-Kugel zu sich nehmen, um es benutzen zu können.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Tō, Seite 248