Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Fūka Hōin

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fūka Hōin [1]
Fuka-Hoin-2.jpg
Daten
Art: Ninjutsu
Spezielle Art: Fūinjutsu
Seishitsuhenka: Keine vorhanden
Typ: Unterstützung
Rang: B
Reichweite: Nah
Fingerzeichen: Ne, Tori, Tora
Anwender: Jiraiya
Ersterscheinung: Band 17
Kapitel 148
Episode 085
Jiraiya versiegelt das Amaterasu

Fūka Hōin (封火法印, "Siegelmethode zur Feuerversiegelung") ist ein Fūinjutsu, welches man benutzt, um Feuer zu versiegeln. Der Anwender beschriftet dafür eine Schriftrolle, aus der, nachdem die nötigen Fingerzeichen geformt wurden, ein Chakradunst ausströmt. Dieser umgibt das Feuer und zieht es in die Schriftrolle, wo es versiegelt und in Form eines Zeichens gebunden wird.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Tō, Seite 267