Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Genjutsu: Sharingan

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche
Genjutsu: Sharingan [1]
GenjutsuSharingan.png
Daten
Art: Genjutsu
Spezielle Art: Kekkei Genkai
Sharingan3.png Dōjutsu
Seishitsuhenka: Inton.png Inton
Typ: Unterstützung
Rang: Keiner vorhanden
Reichweite: Nah bis mittel
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Danzō Shimura
Itachi Uchiha
Kakashi Hatake
Madara Uchiha
Obito Uchiha
Sasuke Uchiha
Shisui Uchiha
Ersterscheinung: Band 2
Kapitel 15
Episode 9

Genjutsu: Sharingan (幻術・写輪眼, "Illusionstechnik: Kopierkreis-Auge") ist ein Dōjutsu des Sharingan und bezeichnet dessen Standardfähigkeit, Genjutsu zu wirken. Wenn das Ziel in das Sharingan schaut, wird es mit einem Genjutsu belegt und so kampfunfähig gemacht. Zudem können dem Opfer so Informationen entlockt werden.

Manchmal kommt es bei Anwendung dieser Technik vor, dass sich die Tomoe des Sharingan drehen oder sich die Pupille erweitert. Es kann zudem auch mit dem Mangekyō Sharingan und dem Rinnegan mit sechs Tomoe angewendet werden.

Da dieses Jutsu äußerst unkompliziert in seiner Anwendung ist, ist es wahrscheinlich, dass es zumindest alle Besitzer von Sharingan mit drei Tomoe beherrschen. In der Jutsubox sind diejenigen aufgelistet, die es angewendet haben.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Jin, Seite 318