Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Girochin Doroppu

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche
Girochin Doroppu [1]
Guillotine Drop.png
Daten
Spezielle Art: Nintaijutsu
Seishitsuhenka: Raiton.png Raiton
Typ: Offensiv
Rang: Keiner vorhanden
Reichweite: Nah
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: A
Ersterscheinung: Band 50
Kapitel 464
Episode 423

Girochin Doroppu (義雷沈怒雷斧, "Gerechtigkeit Donner Gewicht Zorn Donner Axt") ist ein Nintaijutsu, bei dem der Anwender sich mit ausgestrecktem Fuß auf sein am Boden liegendes Opfer fallen lässt. Die vollen Auswirkungen des Jutsu wären wohl fatal für den Gegner, jedoch wurde sie beim Einsatz von Gaaras Sand gestoppt.

Im deutschen Anime heißt diese Technik "Fußhammer".

Trivia

  • WP.png Guillotine en ist ein Angriff im WP.png Wrestling.
  • Wie viele Begriffe aus Kumogakure ist auch der Name dieser Technik ein WP.png Gairaigo. Die WP.png Furigana ギロチン girochin kommen von dem französischen Begriff "Guillotine" und bedeuten "Guillotine". Die Furigana ドロップ doroppu kommen von dem englischen Begriff "Drop" und bedeuten "Sturz". Die Kanji selbst werden normalerweise als Giraichin Doraifu gelesen.
  • Die WP.png Guillotine ist ein Hinrichtungsinstrument des 11. bis 19. Jahrhunderts.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Jin, Seite 317