Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Jōhyō

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.

Jōhyō
Unbenannt.jpg
Daten
Kana: 縄鏢 / 縄標
Bedeutung: Seilpfosten
Waffenart: Peitsche
Reichweite: Nah
Besitzer: Matsuri
Gaara führt die Waffe vor

Ein Jōhyō ist eine Waffe, die nicht direkt dazu dient den Gegner zu töten, sondern ihn lediglich einfangen soll. Der Zahn am Ende der Schnur ist weniger für den Angriff, sondern mehr dazu gedacht, den Gegner daran zu hindern, sich einem zu nähern.

Schlussendlich verhindert das Seil, dass der Gegner einen angreifen kann. Diese Waffe wird meist von Ninja die auf Distanz kämpfen benutzt, wenn sie im Nahkampf unterlegen wären.

Trivia

  • Gaara ist der Ansicht, dass diese Waffe besonders gut für Matsuri geeignet sei, da diese seit einem Trauma Angst vor lebensgefährlichen Waffen hat.