Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Kūsabōheki

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kūsabōheki [1]
Suna-Daitate.jpg
Daten
Art: Ninjutsu
Seishitsuhenka: Keine vorhanden
Typ: Defensiv
Reichweite: Nah bis fern
Anwender: Gaara
Ersterscheinung: Band 28
Kapitel 249
Episode 226

Kūsabōheki (空砂防壁, "Himmelssand-Schutzwand") ist ein Jutsu von Gaara, bei dem er aus einer riesigen Menge Sand ein großes und sehr stabiles Schild erschafft. Dieser riesige Sandschild kann auch große Explosionen überstehen, wie bspw. die von Deidaras C3. Dementsprechend kostet dieses Jutsu Gaara aber auch viel Chakra.

Im zehnten Film wendet Gaara dieses Jutsu in Verbindung mit Windchakra an, um Sunagakure vor mehreren Meteoritenteilen zu beschützen

Trivia


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Sha, Seite 248