Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Kotetsu Haganes Jutsu

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild Jutsu Erklärung
SakuraBunshin.jpg
Bunshin no Jutsu
Bunshin no Jutsu (分身の術, übersetzt "Kunst der Doppelgänger") ist ein Standard-Jutsu welches man bereits auf der Akademie lernt. Bei diesem Jutsu erschafft der Anwender Kopien von sich, diese Doppelgänger sind keine eigenständigen Wesen und können kein Schaden anrichten. Sie dienen zur Ablenkung und Verwirrung des Gegners, weswegen dieses Jutsu theoretisch gesehen auch ein Genjutsu ist. Je nach Menge des Chakras entsteht eine bestimmte Anzahl von Doppelgängern.
Kawarimi1.jpg
Kawarimi no Jutsu
Der eigene Körper wird mit dem eines Tieres oder einem Gegenstand getauscht. So wird dem Gegner ein nicht wirkliches Angriffs Objekt geboten und dieser wird so ausgetrickst. Damit der Gegner seine Blösse zeigt und angegriffen werden kann.
Henge no jutsu.png
Henge no Jutsu
Henge no Jutsu (土遁・黄泉, Verwandlungsjutsu) ist eine Technik, mit der man sich selbst in eine andere Person oder einen Gegenstand verwandeln kann. Tsunade ist bisher die einzige bekannte Person, die ein dauerhaftes Verwandlungsjutsu beherrscht, bei dem sie sich nie zurückverwandelt (außer wenn sie ihre Wiedergeburttechnik benutzt).
Feuershunshin.png
Shunshin no Jutsu
Das Shunshin no Jutsu ist eines der Jutsus, die fast jeder Ninja drauf hat. Trotzdem ist es eines der wichtigsten Jutsus, da man durch das Shunshin no Jutsu mit Hilfe seines Chakras schnell fliehen, oder erscheinen kann. Oft werden dabei Dinge wie Blätter oder Sand verwendet.
Kokoni-Arazu.png
Magen: Kokoni Arazu no Jutsu
Magen: Kokoni Arazu no Jutsu (魔幻・此処非の術, "Dämonische Illusion: Kunst des falschen Ortes") ist ein Genjutsu von Kotetsu Hagane. Der Anwender bedeckt mit einer Illusion bestimmte Objekte, um so anderen Personen vorzutäuschen, sie befänden sich an einem anderen Ort. Bei Genjutsu-Spezialisten funktioniert dieses recht simple Jutsu nicht.