Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Magen: Jubaku Satsu

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche
Magen: Jubaku Satsu [1]
JushibariB.jpg
Daten
Art: Genjutsu
Seishitsuhenka: Inton.png Inton
Typ: Unterstützung
Rang: B
Reichweite: Nah
Fingerzeichen: Inu, Mi, Saru, Ushi, Tora
Später:
I, ??, Saru, Tora
Anwender: Kurenai Yūhi
Ersterscheinung: Kapitel 141
Episode 081
Kurenai verschwindet

Magen: Jubaku Satsu (魔幻・樹縛殺, "Dämonenillusion: Tötende Baumfesselung") ist ein Jutsu von Kurenai. Nachdem der Anwender die nötigen Fingerzeichen geformt hat, verschwindet er aus der Sicht des Gegners. Nun sprießen Ranken aus dem Boden und nach kurzer Zeit ist der Gegner an einen Baum gefesselt und hilflos.

Dann ist es möglich, dem wehrlosen Feind weiteren Schaden zuzufügen, in dem man ihn beispielsweise einfach mit einem Kunai ersticht.

Trivia

  • Sakura Haruno setzt dieses Jutsu ebenfalls ein, allerdings nur in einem Spiel.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Tō, Seite 275