Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Magen: Kyō Tenchiten

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche
Magen: Kyō Tenchiten [1]
Kyoten-Chiten.jpg
Daten
Art: Genjutsu
Spezielle Art: Kekkei Genkai
Sharingan3.png Dōjutsu
Seishitsuhenka: Inton.png Inton
Typ: Unterstützung
Rang: Keiner vorhanden
Reichweite: Nah
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Itachi Uchiha
Ersterscheinung: Band 16
Kapitel 141
Episode 81

Magen: Kyō Tenchiten (魔幻・鏡天地転, "Dämonische Illusion: Spiegel Himmel und Erde-Drehung") ist ein Genjutsu von Itachi Uchiha, welches er mit seinem Sharingan anwendet. Es befähigt ihn, Genjutsu auf ihre Anwender zurückzulenken. Itachi nutzt dieses Jutsu gegen Kurenai, als er zusammen mit Kisame im Dorf Konoha einbricht, um Naruto, also das Vermächtnis des vierten Hokages, aufzusuchen. Des Weiteren sagt er zu Kurenai, die dieses Jutsu zuerst gegen ihn anwenden wollte, dass ein Jutsu auf diesem Niveau nicht gegen ihn wirkt.

Trivia

  • Im deutschen Manga trägt die Technik den Namen "Genjutsugaeshi" (幻術返, "Illusionstechnik-Vergeltung").


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Tō, Seite 274