Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Nikudan Yōyō

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nikudan Yōyō [1]
Nikudan Youyou.png
Daten
Art: Ninjutsu
Spezielle Art: Hiden
Seishitsuhenka: Inton.png Inton
Yoton.png Yōton
Typ: Offensiv
Defensiv
Rang: Keiner vorhanden
Reichweite: Nah bis mittel
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Chōji Akimichi
Ino Yamanaka
Shikamaru Nara
Ersterscheinung: Band 66
Kapitel 633
Episode 593

Nikudan Yōyō (肉弾用々, "Fleischgeschoss-Gebrauch") ist ein Kombinationsjutsu des Inoshikachō-Trios und als Fōmēshon Ī (フォーメーションE, "Formation E") bekannt. Dabei vergrößert Chōji zunächst seinen Körper mit Baika no Jutsu, während Shikamaru mit Kagezukami no Jutsu ihre Schatten verbindet. Gleichzeitig erfasst Ino alle Gegner in der Umgebung und sendet dies mit Kanchi Denden an Shikamaru. Anschließend beginnt das Trio den Angriff mit Chōjis Baika no Jutsu, das von Shikamaru mit dem Schatten gelenkt wird, während Ino die Richtung vorgibt.

Trivia

  • Der Name dieser Technik ist ein WP.png Gairaigo. Die WP.png Furigana ヨーヨー yōyō kommen von dem englischen Begriff "yo-yo" und bedeuten "Jo-jo". Die Kanji selbst werden normalerweise als Yōyō gelesen.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Jin, Seite 278