Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Raimuraito

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.

Raimuraito
Limelight3.png
Daten
Art: Ninjutsu
Seishitsuhenka: Raiton.png Raiton
Typ: Offensiv
Reichweite: Nah bis fern
Anwender: Tōu
Seito
Kitane
Nauma
Die Energie kommt zusammen

Raimuraito (雷夢雷人, "Blitz Traum Blitz Mensch") ist ein Jutsu von Tōu, Seito, Kitane und Nauma, vier der zwölf Elitewächter, die auch als Meister des Raitons bekannt sind. Die vier Meister teilen sich auf und grenzen ein Gebiet ein, indem sie sich im Norden, Süden, Westen und Osten positionieren. In dem Moment, in dem sich alle an ihren Positonen einfinden, entsteht eine Verbindung ihres Chakras und eine Chakra-Entladung zerstört das gesamte Gebiet. Sollte einer der vier nicht mehr in der Lage sein, seinen Platz einzunehmen, kann das Jutsu nicht Zustande kommen.

Im deutschen Anime heißt diese Technik "Lichtexplosion".

Trivia

  • Laut Asuma ist dieses Jutsu das stärkste Raiton-Jutsu.
  • Obwohl der Name dieser Technik in Kanji geschrieben ist, geben die WP.png Furigana die Lesung ライムライト Raimuraito vor. Dies ist ein Lehnwort der Japaner aus dem Englischen, wo es "Limelight" geschrieben wird und auf Deutsch WP.png Rampenlicht bedeutet.