Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Raisō: Ikazuchi no Utage

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die in diesem Artikel beschriebenen Sachverhalte, Personen, Orte etc. kommen ausschließlich im Anime vor.

Raisō: Ikazuchi no Utage
Ikadzuchi no Utte.jpg
Daten
Art: Ninjutsu
Seishitsuhenka: Raiton.png Raiton
Typ: Offensiv
Reichweite: Nah bis fern
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Raiga Kurosuki
Das Finale

Raisō: Ikazuchi no Utage (雷葬・雷の宴, "Donnerbegräbnis: Bankett des Donners") ist ein Jutsu von Raiga Kurosuki, welches er mit seinen speziellen Klingen anwendet. Der Anwender lässt dabei zuerst Blitze in seine Klingen einschlagen und rammt diese dann in den Boden. Jetzt entstehen Blitzbögen, die in Kurven auf den Gegner zurasen und auch mehrere Gegner auf einmal treffen können. Der letzte Angriff dieser Technik ist so mächtig, dass er eintausend Schattendoppelgänger auf einmal zerstören kann.