Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Rikudō Sennin no Hōgu

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Waffen in Tentens Besitz

Die Rikudō Sennin no Hōgu (六道仙人の宝具, "Kostbare Werkzeuge des Rikudō Sennin") sind Ningu, die einst dem Rikudō Sennin gehörten. Die Benutzung jeder dieser Waffen kostet eine große Menge Chakra, weswegen ein normaler Shinobi in kürzester Zeit sterben würde. Sie alle befanden sich im Besitz von Kumogakure, jedoch wurden vier der fünf Waffen vermutlich von Kabuto Yakushi gestohlen und im Kampf von ihren ehemaligen Besitzern den Kingin Kyōdai gegen die Sentō Chūkyori Butai verwendet.

Jahre nach dem Ende des Vierten Ninjaweltkriegs besitzt Tenten drei der Waffen. Der Verbleib der anderen Waffen ist unbekannt.

Bild Name Erklärung
Koukinjou.png
Kōkinjō
Kōkinjō ist ein Seil, mit dessen Hilfe der Benutzer, die Seele seines Opfers entziehen kann.
Bashosen.png
Bashōsen
Bashōsen ist ein Fächer, mit dem der Benutzer Jutsu aller fünf grundlegenden Elementnaturen entstehen lassen kann.
Shichiseiken.png
Shichiseiken
Shichiseiken ist ein Schwert. Mit seiner Hilfe, kann der Anwender die aus dem Körper austretenden Seelen seiner Opfer abtrennen, nachdem diese von Kōkinjō aus dem Körper gezogen wurden. Auf dem Shichiseiken erscheint nun das Wort, das das Opfer in seinem Leben am öftesten ausgesprochen hat. Sagt es dies nun, wird sein Körper in die Benihisago verbannt.
Benihisago.png
Benihisago
Benihisago ist eine große Kürbisflasche und hat die Fähigkeit, die Seelen von Personen "aufzuzeichnen", nachdem diese von Kōkinjō aus den Körpern gezogen und von diesen mit Shichiseiken abgetrennt wurden. Nachdem diese Voraussetzungen erfüllt sind, wird ein Fluch auf den Gegner gelegt, durch den er in Benihisago gefangen wird, sobald er das von ihm am öftesten gesagte Wort ausspricht.
KohakunoBin.png
Kohaku no Jōhei
Kohaku no Jōhei ist ein Krug, mit dem der Anwender Personen oder große Mengen an Chakra einsaugen kann. Der Sandaime Raikage verwendet ihn, um das Hachibi zu versiegeln. Der Krug ist als einziges in Kumos Besitz geblieben und wird im Krieg von Darui verwendet, um Kinkaku einzusaugen.

Trivia

  • Shichiseiken und Bashōsen werden beide in Kinkakus Innerem verstaut. Durch seinen Mund gelangen sie nach Draußen.[1]
  • Die Fähigkeiten von Kōkinjō, Shichiseiken und Benihisago haben Ahnlichkeiten mit dem Ningendō.


Einzelnachweise
  1. Naruto Manga 56: Kapitel 527