Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Sentō Kinchūkyori Butai

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche
DritteDivision.png

Sentō Chūkyori Butai (戦闘近中距離部隊 in etwa "Division kurzer bis mittlerer Distanz") ist die 3. Division (第三部隊, Daisan Butai) der Shinobi-Allianz für Kämpfer mit naher bis mittlerer Reichweite und Bestandteil des Großen Kampfregiments. Als eine der fünf Divisionen, in die die Armee von 80.000 Kämpfern eingeteilt worden ist, muss ihre Mannkraft enorm hoch sein und bei mindestens 10.000 Kämpfern liegen.

Kommandant

Bild Name Herkunft Status Details
Kakashi hatake.png
Kakashi Hatake Konohagakure Aktiv Kakashi Hatake ist der Kommandant (隊長, "Taichō") der Division und somit der Befehlshaber. Ein als "Sharingan no Kakashi" (写輪眼のカカシ, "Kakashi mit dem Sharingan") weltbekannter Jōnin aus Konoha. Ist im Genjutsu und Taijutsu fast genauso gut, wie in seinem Spezialbereich, den Ninjutsu. Wurde aufgrund seiner Stärke, Fähigkeiten als Stratege und flexiblem Kampfstil zum Anführer der Division ernannt.

Benannte Mitglieder

Bild Name Herkunft Status
Might Guy.jpg
Might Guy Konohagakure Aktiv
Lee4Krieg.png
Rock Lee Konohagakure Aktiv
Sakura.png
Sakura Haruno Konohagakure Aktiv
Tajiki.png
Tajiki Kumogakure Verstorben
SantaYamanaka.png
Santa Yamanaka Konohagakure Aktiv
Maki.png
Maki Sunagakure Aktiv
Ensuinaara.png
Ensui Nara Konohagakure Aktiv

Handlung

Direkt zu Kriegsbeginn werden alle Divisionen im Kaminari no Kuni mobilisiert und machen sich gemeinsam auf, um Angriffe Akatsukis zu zerschlagen und kontern. Jedoch erhält das Große Kampfregiment eine Signalrakete ihrer Hinterhalts-Einheit, was bedeutet, dass diese Verstärkung brauchen. Die Dritte Division wird auserwählt, um der unterlegenene Einheit aus ihrer Lage zu helfen.

Schlacht im Shimo no Kuni: Kampf gegen das Edo Tensei

In einer Gegend nahe dem Shimo no Kuni trifft die Dritte Division auf ihre Gegner. Es sind die von Kabuto Yakushi durch Edo Tensei wiederbeschworenen und kontrollierten Zabuza Momochi, Haku, Gari und Pakura. Gerade rechtzeitig fangen Shinobi der Division den Angriff der Gegner ab und erkennen, dass drei von ihnen Seishitsuhenka Kekkei Genkai besitzen. Kakashi Hatake trifft auf Zabuza und Haku, die er bereits in einem Kampf getroffen hat. Sie führen ein fast vertrautes Gespräch über das Team 7, worauf Kabuto die Kontrolle über die Shinobi verstärkt, um sie mit all ihrer Macht kämpfen zu lassen. Bevor Zabuza die Kontrolle über sich verliert, bittet er Kakashi, ihn um jeden Preis aufzuhalten.

Obwohl die Dritte Division auch so schwer mit den überaus starken Gegnern zu schaffen hat, beschwört Kabuto nun auch noch den Rest der Sieben Shinobi-Schwertkämpfer aus Kirigakure, bestehend aus Mangetsu Hōzuki, Ameyuri Ringo, Fuguki Suikazan, Kushimaru Kuriarare, Jinpachi Munashi und Jinin Akebino. Dabei ist immernoch Zabuzas Nebel aktiv und erschwert den Kampf weiterhin. Kakashi braucht unbedingt eine neue Strategie, wesshalb er befiehlt, die Schwertkämpfer mit tausenden Shuriken und Kunai gleichzeitig in Schach zu halten, um etwas Zeit zu schinden.

Da die durch Edo Tensei beschworenen Schwertkämpfer sich von Verletzungen sofort regenerieren, überleben sie alle Angriffe. Mangetsu Hōzuki beschwört nun Kubikiribōchō, Kiba, Nuibari, Shibuki und Kabutowari - die Waffen der Schwertkämpfer, die noch im Besitz der letzten Generation sind. Vom Ninpō: Kirigakure no Jutsu weiterhin behindert, muss die Dritte Division weiterhin viele Opfer hinnehmen. Jedoch hat Kakashi nun eine Strategie, um Zabuza unschädlich zu machen und den Nebel zu neutralisieren.

Santa Yamanaka wechselt mit Ninpō: Shintenshin no Jutsu in Kakashis Körper und benutzt seine Sensorfähigkeiten, um ihn auszumachen. Dabei ist er an Ensui Naras Ninpō: Kage Mane no Jutsu gebunden. Sobald Santa Zabuza erreicht, überlässt er Kakashi wieder dessen Körper. Während dieser auf Zabuza trifft, verlängert Ensui den Schatten und nagelt ihn fest, so dass Maki das Nunoshibari no Jutsu benutzen kann. Der Plan geht auf, bis sich Haku zwischen Kakashi und Zabuza wirft und ihn so vor dem Angriff bewahrt.

Zabuza nutzt die Chance, indem er mit Kubikiribōchō Hakus Körper durchtrennt und Kakashi mit der Schwertspitze verletzt. Der Konoha-Nin spürt ein Déjà-vu und einnert sich erneut an den Kampf gegen die beiden. Er versteht, dass Zabuza so etwas nie getan hätte, würde er die Kontrolle über sich selbst haben. Er kämpft weiter gegen Zabuza und schafft es, ihn mit dem Raikiri zu durchbohren, so dass Maki ihn versiegeln kann. Zutiefst erbost über die Funktionsweise des Edo Tensei bittet der Kommandant Sai mit seinen Fūinjutsu zur Hilfe, während er alles gegen die Gegner wirft, was der "Kopier-Ninja mit den tausend Jutsu" zu bieten hat.

Am Ende des ersten Kriegstages ist die Dritte Division zu sehen, wie sich sich schwer erschöpft, aber siegreich auf die Nacht vorbereitet. Zu diesen Zeitpunkt hat sowohl Akatsuki, als auch die Shinobi-Allianz die Hälfte ihrer Mannkraft verloren und der Krieg geht in seine entscheidende Phase.

Kämpfe von Mitgliedern der Division

  • Gegen Gari, Haku, Pakura und Zabuza Momochi
  • Tajiki vs Gari
  • Might Guy und Rock Lee vs Haku
  • Kakashi Hatake vs Zabuza Momochi (2. Kampf)
  • Gegen die Sieben Shinobi-Schwertkämpfer aus Kirigakure


Trivia

  • Im deutschen Manga wird sie als 3. Batallion – Einheit der Kämpfer auf nahe und mittlere Distanz genannt, während Kakashi als ihr Kommandeu bezeichnet wird.