Liebe Besucher
Aufgrund eines Sicherheitslecks kommt es momemtan verstärkt zu Spambot-Angriffen.
Während an einer Lösung des Problems gearbeitet wird, möchte ich euch bitten,
keinesfalls auf einen der Links in den Spam-Artikeln zu klicken.
Mehr Informationen zur aktuellen Lage findet ihr im Forum: Link.

Tensha Fūin: Amaterasu

Aus Narutopedia Test
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tensha Fūin: Amaterasu [1]
SUvsIU10.png
Daten
Art: Ninjutsu
Spezielle Art: Kekkei Genkai
ItachiMS.png Dōjutsu
Fūinjutsu
Seishitsuhenka: Keine vorhanden
Typ: Unterstützung
Rang: Keiner vorhanden
Reichweite: Nah
Fingerzeichen: Keine vorhanden
Anwender: Itachi Uchiha
Ersterscheinung: Band 43
Kapitel 397
Episode 358

Tensha Fūin: Amaterasu (転写封印・天照, "Transkriptionssiegel: Amaterasu") ist ein Ninjutsu von Itachi Uchiha, bei dem er mit seinem Mangekyō Sharingan[2] Amaterasu in dem Sharingan eines anderen Menschen versiegeln kann. Wenn das Sharingan ein bestimmtes Ziel erblickt, löst sich das Siegel und Amaterasu wird auf das Ziel freigesetzt.

Itachi benutzt diese Technik auf Sasuke, sodass Amaterasu freigesetzt wird, sobald der junge Uchiha in Tobis Augen schaut.


Einzelnachweise
  1. Naruto: Die Schriften des Sha, Seite 298
  2. Naruto Band 71: Kapitel 681 – Kuro Zetsu sagt, dass dieses Jutsu mit dem Mangekyō Sharingan ausgeführt wird.